Landtagsinfo

Landtag Steiermark vom 18. September 2018

Gleich der erste Punkt der Tagesordnung bei der Sitzung des Landtag Steiermark ist mit sehr großer Wichtigkeit.

Bildungs- und Berufsorientierung in der Steiermark, Tätigkeitsbericht. Im 2017 neukonstituierten Landesgremium arbeiten alle wichtigen Stakeholder wie das Land Steiermark, Sozialpartner, Arbeitsmarktservice, Sozialministeriumservice Steiermark sowie insbesondere die in diesem Kontext bedeutenden Partner Landesschulrat, Pädagogische Hochschule und der Landesverband der Eltervereine für Pflichtschulen zusammen. Ansprechpartner in den Regionen und Berufsorientierung bestmöglich aufstellen. Denn sich für einen Bildungs- oder Berufsweg zu entscheiden, gehört zu den wichtigsten Meilensteinen im Leben! Wussten Sie, dass … es 715 Kindergärten, 895 Schulen, 5 Universitäten, 2 Fachhochschulen, 2 Pädagogische Hochschulen und 158 qualitätsgesicherte Weiterbildungseinrichtungen in der Steiermark gibt?….

Auch eine Aktuelle Stunde zum Thema „Islamismus in steirischen Schulen“ und eine Dringliche Anfrage bzgl. der steirischen Sozialhilfeverbände stand auf der Tagesordnung. Bei allen Problemen und Schwierigkeiten die es in beiden Fällen gibt sollte man bei der Sachlichkeit bleiben und vernünftig an den Verbesserungen und Lösungen arbeiten. Leider ist die FPÖ wieder voll auf einer Polemikschiene gefahren. Die Koalition mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer an der Spitze wird die für die Zukunft nötigen Schritte setzen.

Herzlichst Ihr LAbg. Bgm. Bernhard Ederer